Alle Beiträge von Pint Thomas

Aktuelle CoronaSChVO vom 16.04.20

§ 5 Handel

(1) Zulässig bleiben der Betrieb von 1. Einrichtungen des Einzelhandels für Lebensmittel, Direktvermarktungen von landwirtschaftlichen Betrieben, Abhol- und Lieferdiensten sowie Getränkemärkten, 2. Apotheken, Sanitätshäusern und Drogerien, 3. Tankstellen, Banken und Sparkassen sowie Poststellen, 4. Reinigungen und Waschsalons, 5. Kiosken und Zeitungsverkaufsstellen, 6. Buchhandlungen, Tierbedarfsmärkten, Bau- und Gartenbaumärkten einschließlich vergleichbaren Fachmärkten (z.B. Floristen, Sanitär-, Eisenwaren-, Malereibedarfs-, Bodenbelags- oder Baustoffgeschäften) sowie Einrichtungshäusern, Babyfachmärkten, Verkaufsstellen des Kraftfahrzeug- und des Fahrradhandels, 7. Wochenmärkten, 8. Einrichtungen des Großhandels. Satz 1 gilt auch für Verkaufsstellen mit gemischtem Sortiment, deren Schwerpunkt Waren bilden, die dem regelmäßigen Sortiment einer der in Satz 1 genannten Verkaufsstellen entsprechen.
(2) Nicht in Absatz 1 genannte Handelseinrichtungen dürfen betrieben werden, wenn die reguläre Verkaufsfläche im Sinne des Einzelhandelserlasses NRW 800 qm nicht übersteigt. Abweichend davon dürfen Verkaufsstellen mit gemischtem Sortiment eine größere Verkaufsfläche öffnen, wenn auf der gesamten geöffneten Verkaufsfläche nur Waren angeboten werden, die dem regelmäßigen Sortiment einer der in Absatz 1 Satz 1 genannten Verkaufsstellen entsprechen.
(3) Der Betrieb von nicht in den Absätzen 1 oder 2 genannten Verkaufsstellen des Einzelhandels ist untersagt. Zulässig sind insoweit lediglich der Versandhandel und die Auslieferung bestellter Waren; die Abholung bestellter Waren durch Kunden ist nur zulässig, wenn sie unter Beachtung von Schutzmaßnahmen vor Infektionen kontaktfrei erfolgen kann.
(4) Alle Einrichtungen haben geeignete Vorkehrungen zur Hygiene, zur Steuerung des Zutritts, zur Vermeidung von Warteschlangen und zur Gewährleistung eines Mindestabstands von 1,5 Metern zwischen Personen zu treffen. Die Anzahl von gleichzeitig im Geschäftslokal anwesenden Kunden darf eine Person pro zehn Quadratmeter der Verkaufsfläche im Sinne des Einzelhandelserlasses NRW nicht übersteigen.
(5) Untersagt ist der Verzehr von Lebensmitteln in der Verkaufsstelle und in einem Umkreis von 50 Metern um die Verkaufsstelle (Lebensmittelgeschäft, Kiosk usw.), in der die Lebensmittel erworben wurden.

Aktuelle CoronaSchVO vom 16.04.2020 (PDF)

NRW-Soforthilfe und Webinar zum Umgang mit Corona

1) NRW-Soforthilfe 2020
Um den Schaden für Solo-Selbstständige und Kleinstunternehmen in Folge der Corona-Krise abzufedern, hat der Bund ein Soforthilfeprogramm Corona aufgelegt. Die Landesregierung hat beschlossen, das Angebot des Bundes 1:1 an die Zielgruppen weiterzureichen und dabei zusätzlich den Kreis der angesprochenen Unternehmen noch um die Gruppe der Unternehmen mit bis zu 50 Beschäftigten zu erweitern (Verfügbar ab Freitag, den 27.03.2020):
https://www.wirtschaft.nrw/nrw-soforthilfe-2020

2) Kostenloses Webinar (Teil einer Webinar-Reihe) für Unternehmen und Betriebe zum Umgang mit Corona aus
(https://www.ihk-bonn.de/nc/de/pressemeldungen/detail/news/es-geht-um-unsere-gesundheit-webinar-zum-umgang-mit-corona.html).

Das erste Webinar findet am Freitag, 27.03. 16:00 Uhr statt und behandelt das Thema „Es geht um unsere Gesundheit/ Corona im Unternehmen: Zahlen, Prävention, Maßnahmen, Folgen“. Folgende Themen werden u.a. Kurzarbeit, Steuerstundungen, Sofortmaßnahmen sein.

Die Anmeldung erfolgt unter dem Link:
https://attendee.gotowebinar.com/register/5857463884776372235

Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmer eine Bestätigung per E-Mail mit Informationen zur Teilnahmen. Die Webinare können mit Mikrofon und/oder Webcam sowie mit dem Telefon geführt werden.

Informationen zur Corona-Krise

Liebe Mitglieder,
Liebe Gewerbetreibende und Freiberufler/innen,

wir wollen Sie unterstützen, indem unsere Homepage eine erste Anlaufstation für viele Ihrer Fragen im Rahmen der Corona-Krise ist. Es ist eine schwierige Zeit, persönlich und betrieblich für jede/n von uns. Wir wünschen uns allen, dass wir diese in den letzten Jahrzehnten einmalige Krise gesund und finanziell überstehen. Nur wenn wir zusammenhalten, können wir es schaffen.

Als wichtige gesellschaftliche Kraft haben wir einen großen Anteil daran, dass die Krise bewältigt wird, und Wohlstand und Arbeit erhalten bleibt.

Wir haben zu Ihrer Unterstützung Links zusammengestellt, die Ihnen weiterhelfen sollen.

Wir wünschen Ihnen Kraft, Zuversicht, Gesundheit und treue Kunden! Bleiben Sie sich und uns treu!

Für den Vorstand des Gewerbeverein Swisttal

Stefan Lütke
1.Vorsitzender

 

Allgemeinverfügungen der Gemeinde Swisttal:
http://www.swisttal.de/index.php?menuid=1&reporeid=2555

Informationen des Rhein-Sieg-Kreis zu den Themen Kurzarbeitergeld / Liquiditätssicherung
https://www.rhein-sieg-kreis.de/corona#Sie_suchen_Informationen_f-C3BCr_Unternehmen_und_Betriebe-3F

DEHOGA zu den Corona-Folgen im Gastgewerbe
https://www.dehoga-bundesverband.de/presse-news/aktuelles/dehoga-informiert-coronavirus/

DEHOGA Merkblatt zu den Themen Arbeitsrecht / Kurzarbeit / Hygienemaßnahmen / Fördermittel (gilt in vielen Teilen auch für alle anderen Unternehmen):
https://www.dehoga-bundesverband.de/fileadmin/Startseite/06_Presse/Pressemitteilungen/2020/DEHOGA-IHA-Merkblatt_Coronavirus_2020-03-11__2_.pdf

Weitere Links:
https://www.dehoga-bundesverband.de/fileadmin/Startseite/06_Presse/Pressemitteilungen/2020/DEHOGA_FAQ_Kurzarbeit_Corona_200317.pdf

https://www.businessinsider.de/wirtschaft/coronavirus-kfw-kredite-und-kurzarbeitergeld-so-sichert-ihr-euch-finanziell-ab-selbststaendige-kleinunternehmer/?fbclid=IwAR1KoqiMR-6h0_3yGC8XN6z1EDFOdvSqjb_Ig-qVIuB6nIbo7wImrLA3aYI

Erlass vom Land NRW vom 17.03.2020

Die Neuen  3 / 2019

Otmar Schneider
M.R. Schneider-Immobilien
Einfamilienhäuser, Eigentumswohnung und mehr
in Swisttal und Umgebung

Kontakt:
Wilhelm-Tent-Straße 38
53913 Swisttal-Buschhoven
Tel.: 02226 1596342
E-Mail: msimmobilien@gmx.de

Stefan Breyer
Stefan Breyer Immobilien e.K. (Mitglied im IVD) befasst sich seit 2013 vom Standort in Swisttal Heimerzheim aus mit Immobilien in fast allen Bereichen. Das Tätigkeitsfeld umfasst den Verkauf, die Vermietung, die Bewertung und die vollumfängliche Verwaltung von Immobilieneigentum. Als gebürtigem Heimerzheimer ist für Stefan Breyer der örtliche Markt von besonderem Interesse.

Kontakt:
Am Fronhof 5
53913 Swisttal-Heimerzheim
Tel.: 02254 846189
E-Mail: info@immobilien-breyer.de
Web: www.immobilien-breyer.de

Tamara Kyriakidi
Kyriakidi Brautmoden
Frau Kyriakidi betreibt eine Änderungsschneiderei für Brautmode und Abendkleider in Swisttal. »Nichts ist unmöglich«
Ein Schwerpunkt in ihrem Atelier ist die Erstellung von Karnevalkostümen und Änderungen sowie Reparaturen von Karnevalsuniformen – auf Wunsch auch Neuanfertigung von Uniformen.

Kontakt:
Am Fronhof 5
53913 Swisttal-Heimerzheim
Tel: 01512-8774210
E-Mail: Tamara.Kyriakidi@gmail.com
Web: www.tamara-kyriakidi.de