Alle Beiträge von Pint Thomas

Die Kandidaten für den Landtag stellen sich

Winfried Hündgen begrüßte die 4 Kandidaten, Oliver Krauß (CDU), Folke große Deters (SPD), Wilhelm Windhuis (Grüne), Jörn Freynick (FDP).
Die Diskussion führte in bewährter Art Prof. Hermann Schlagheck, der auch Mitglied im Gewerbeverein ist. Es wurden die unterschiedlichen Positionen der Kandidaten herausgearbeitet. Die 30 Teilnehmer erlebten einen lebhaften aber auch respektvollen Schlagabtausch. Zum Ende nutzten die Zuhörer die Gelegenheit, ihre Fragen zu stellen. Nach 2 Stunden dankte der Vorsitzende den Kandidaten für Ihren Einsatz und verabschiedete alle Teilnehmer des Abends.IMG_5359

IMG_6587 IMG_6581 IMG_6574 IMG_6570

Landtagskandidaten stehen den Unternehmern Rede und Antwort

Der Gewerbeverein Swisttal lädt die Unternehmer aus Swisttal und der Region zum Unternehmerstammtisch nach Swisttal Heimerzheim in die Aula der Sekundarschule „Georg-von-Boeselager“ am 05.04.2017 um 19.30 Uhr ein. An diesem Abend stehen die Kandidaten der CDU, SPD, FDP und Grünen zum Kennenzulernen und zum Fragenstellen zur Verfügung.

„Für die Wirtschaft und deren Beschäftigten müssen wir wissen, was unsere Kandidaten und deren Parteien vorhaben“, betont der Vorsitzende des Gewerbeverein, Winfried Hündgen, und fügt hinzu, „viele bisherigen Entscheidungen haben unmittelbare Konsequenzen auf Investitionsentscheidungen und den Auf-, Abbau oder die Verlagerung von Arbeitsplätzen.“

Immer noch macht sich die Politik nicht genug bewusst, dass ihre Entscheidungen wesentlichen Einfluss auf die Unternehmen und damit dem Wohlstand der Region haben. Nur wenn genügend Unternehmer bereit sind, dass unternehmerische Risiko auf sich zu nehmen, wettbewerbsfähige und innovative Strukturen aufzubauen und Arbeitsplätze zu schaffen, kann eine Region wachsen und gedeihen. Dazu muss ein gesunder Ausgleich der unternehmerischen und gesellschaftlichen Interessen geschaffen werden. Immer neue Verwaltungsvorschriften und Planungsauflagen, wie auch mangelnde Vorsorge von Gewerbeflächen, erschweren oder verhindern die Entwicklung von Wohlstand und schaffen stattdessen die Voraussetzungen für künftige Arbeitslosigkeit und Armut. Zu wenig suchen die Politiker und die Verwaltungen den Kontakt zu den Unternehmen, um mehr über deren Bedürfnisse zu erfahren. Wie sind ansonsten Verlagerungen alt eingesessener Unternehmen nach Euskirchen und Rheinland-Pfalz zu verstehen?

Diese und viele weiteren Themen sollen am Mittwoch, dem 5.4.2017 um 19.30 Uhr (Einlass 19 Uhr), Aula der Sekundarschule „Georg-von-Boeselager-Schule, Blütenweg 10, Swisttal Heimerzheim, mit den Kandidaten diskutiert werden. Es sind alle Unternehmer und Selbständigen aus Swisttal und der Region eingeladen. Anmeldung wird erbeten unter: anmeldung@gewerbeverein-swisttal.de

Leuchtender Adventskalender in Heimerzheim

Die Heimerzheimer Bürger können sich in der diesjährigen Advents- und Weihnachtszeit wieder auf einen „Leuchtenden Adventskalender“ vom Arbeitskreis Heimat freuen.

An jedem Adventstag wird um 18:00 Uhr ein Fenster des jeweiligen Unterstützers geöffnet und zum leuchten gebracht. Für die Gäste und interessierten Zuschauer wird es sicherlich die eine oder andere Überraschung geben.

Übersicht der teilnehmenden Firmen und Unternehmen am leuchtenden Adventskalender

Rückblick Jahreshauptversammlung 2016

Am 12.05.2016 fand die Jahreshauptversammlung des Gewerbevereins Swisttal im Restaurant Graf Belderbusch in Miel statt. Auch unsere Bürgermeistern Petra Kalkbrenner nahm an der Runde teil, der regelmäßige Austausch mit der Politik ist dem Gewerbeverein ein großes Anliegen.

Neben einem Rückblick auf das vergangene Jahr gab es vor allem den positiven Blick in die Zukunft, hier stand in erster Linie das Schlossfest in Miel als nächste Großveranstaltung im Vordergrund.

Lesen Sie auch gerne den Pressebericht zur Mitgliederversammlung.

Verkaufsoffener Sonntag mit Patronatsfest in Morenhoven

Am Sonntag, den 06.12.2015 findet in Swisttal-Morenhoven von 13.00 – 18.00 Uhr der dritte Verkaufsoffene Sonntag mit Patronatsfest statt.

Neben den beteiligten Gewerbetreibenden „Tante Emma“, Goldschmiede Retterath, TISCHschmuck und Tupperware präsentieren sich auch Vereine und andere Institutionen. Die Feuerwehr lockt mit Räucherfisch, Steaks und Würstchen, der Heimat- und Verschönerungsverein bietet Glühwein, Kakao und Gebäck und das kreaforum erwartet die Besucher zum Weihnachtsbasar. Die Pfarrkirche St. Nikolaus lädt um 15.30 Uhr zur Kirchenführung ein, dort spielen um 17.45 Uhr die Turmbläser und zum Abschluss trifft man sich noch zum lebendigen Adventskalender.

Lesen Sie hierzu auch den aktuellen Pressebericht

Swisttaler Unternehmerinnen Netzwerk

Äußerst erfolgreich fand am 27.10.2015 die Auftaktveranstaltung des neuen Swisttaler Unternehmerinnen Netzwerkes (SUN) im Hotel Weidenbrück in Heimerzheim statt. Auf Einladung von Initiatorin Sabina Carbow trafen sich mehr als 20 Interessierte zum regen Austausch, Thema des Abends war „Von der Leidenschaft zum Lebensunterhalt“

Lesen Sie auch den Pressebericht zur ersten  SUN-Veranstaltung.